Unrecht und Recht
Wenn ich mir das Unrecht Was mir im Leben widerfahren ist Einmal ganz genau betrachte Wenn ich es schaffe, mich davon zu lösenWenn ich es schaffe Mich davon zu lösen Diesem oder Jener die Schuld Für das erlittene Unrecht zu geben Wenn ich stattdessen versuche Mir aus möglichst großer Distanz Und möglichst ohne Wertung Das anzuschauen, was passiert ist So schwer das auch zunächst erscheinen mag Wenn ich mich auf diese Weise dafür öffneWenn ich mich Auf diese Weise dafür öffne Dass die Dinge möglicherweise Ganz anders sind, als ich sie mir vorstelleGanz anders sind Als ich sie mir vorstelle Dann mag es sein, dass ich eine Erste wage Ahnung davon bekomme Dass es in meinem Leben kein Unrecht gibt Dann mag es sein, dass ich letztlich erkenneDann mag es sein Dass ich letztlich erkenne Dass es in meinem Leben an und für sichDass es in meinem Leben An und für sich Gar kein Unrecht geben kann
Unangenehme Erkenntnisse