Besuch von der Traurigkeit

„Du, Bernd“ sagte einst die Traurigkeit, als sie mich wieder einmal besuchte, „Gib mir ein paar deiner Tränen“.

„Weshalb?“ fragte ich.

Da kam die Traurigkeit ganz nah zu mir heran und flüsterte in mein Ohr: „Für jede Träne, die du mir gibst, schenke ich dir ein Stück deiner verloren gegangenen Freiheit und Lebensfreude.“

Über das Loslassen